Image-1843

Von Kindern, die Familien sprengen, und Familien, die Systeme sprengen

Vortrag/Seminar der Paar-, Familien- und Sozialtherapie: 05.11.2022 um 9.30 Uhr im Institut
Image-1849

Film und Gespräch an 6 Abenden

Fortsetzung des "In-Treatment"-Seminars ab 31.10.2022
Image-1873

»Wichtig ist, den Hass zu erkennen«

Buchbesprechnung im Gießener Anzeiger am 6.10.2022 zu Prof. Dr. Dipl.-Psych. Hans-Jürgen Wirth: Gefühle machen Politik
Image-1872

Ringvorlesung „Einblicke in die Psychoanalyse“ - Krieg: im Innen und im Außen

Organisatorin: Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Helga Krüger-Kirn Fachbereich 21 der Philipps-Universität Marburg (Online-Vorträge)
Image-1851

„Warum es so schwer ist, an diese Realität zu glauben – Psychoanalytische Reflexionen im Kriegskontext“

Vortrag von Mykhaylo Suslov am 18.10.2022 um 20.15 Uhr im Institut
Image-1846

Gefährliche Gefühle in der Politik: „Putin führt Krieg aus Kränkung“

Interview mit Prof. Dr. rer. soc. Dipl.-Psych. Hans-Jürgen Wirth im Tagesspiegel am 26.08.2022
Image-1652

Von Kindern, die Familien sprengen, und Familien, die Systeme sprengen

Vortrag/Seminar der Paar-, Familien- und Sozialtherapie verschoben auf 23.07.2022 um 9.30 Uhr im Horst-Eberhard-Richter-Institut
Image-1687

Psychoanalyse und Film: Corpus Christi

Filmveranstaltung am 11. Juli 2022 um 20.00 Uhr im Kinocenter Gießen (zertifizierte Fortbildung, 4 Punkte)
Image-1701

"Wenn Paare Eltern werden ... - Paar- und Familiendynamik einer neugeborenen Dreierbeziehung..."

Vortrag von Frau Dipl.-Päd. I. Seifert-Karb in der Reihe "Paarweisheiten" der Paar-, Familien- und Sozialtherapie am 6.7.2022 um 20.15 Uhr im Institut
Image-1586

Symposium zur Erinnerung an Jürgen Hardt

Das wissenschaftliche Symposium zur Erinnerung an Jürgen Hardt findet nun am 25.6.2022 um 11 Uhr statt.